Ankündigung

Neoliberale Stadtentwicklung in der arabischen Welt (gem. mit Al-Hamarneh, A. und J. Margraff), erscheint voraussichtlich Sommer 2018, ISBN 978-3-8376-3780-9.

Migration und Flucht (Arbeitstitel), Passauer Kontaktstudium Geographie Bd. 15 ( gemeinsam mit Prof. Dr. Werner Gamerith)

 

Monographien

Urbane Visionen am Arabischen Golf. Die “Post-Oil-Cities” Abu Dhabi, Dubai und Sharjah (2009). Frankfurt am Main/New York. 420 Seiten.

Dubai. Projekte und Visionen zur urbanen Entwicklung und Diversifizierung der Wirtschaft (2004) Deutsches Orient Institut. Hamburg. 168 Seiten.

Herausgeberschaft

„Lokal verankert, weltweit vernetzt“ – Geographien der Globalisierung. (Hrsg.) (2012) Mainzer Kontaktstudium Geographie, Band 13. Mainz. 128 Seiten.

Buchbeiträge

Tourism Development Challenges in Qatar – Diversification and Growth. In: Stephenson, M. und A. Al-Hamarneh (Hrsg.) (2017): International Tourism and the Gulf Cooperation Council States Developments, Challenges and Opportunities. London: 140–155.

Off and Running: Qatar Brands for FIFA World Cup, and Life Beyond. In: Wippel, S., Bromber, K., Steiner, C. und B. Krawietz (Hrsg.) (2014): Under Construction: Logics of Urbanism in the Gulf Region. Farnham: 71–90.

The Msheireb Projekt in Doha: The Heritage of New Urban Design in Qatar. In: Exell K. und T. Rico (2014): Cultural Heritage in the Arabian Peninsula. Debates, Discourses and Practices. Farnham: 189–204.

Vereinigte Arabische Emirate – urbane und soziale Transformation. In: Schneiders, G. (Hrsg.) (2013): Die Araber im 21. Jahrhundert. Politik, Gesellschaft, Kultur. Wiesbaden: 211–230

Themenschwerpunkt Dubai: Stadt aus dem Nichts?!. In: Scharfenort, N. (Hrsg.) (2012) „Lokal verankert, weltweit vernetzt“ – Geographien der Globalisierung. Mainzer Kontaktstudium Geographie, Band 13. Mainz: 81–122.

Auf Sand gebaut. In: Blum, E. und P. Neitzke (Hrsg.) (2009): Dubai: Stadt aus dem Nichts. Bauwelt Fundamente, Band 143. Basel, Boston, Berlin: 31–54.

Requiem für Satwa. In: Blum, E. und P. Neitzke (Hrsg.) (2009): Dubai: Stadt aus dem Nichts. Bauwelt Fundamente, Band 143. (Basel, Boston, Berlin: 182–186.

(Fach-)Zeitschriften, Journals

Standortkonkurrenz und nachhaltige Entwicklung in den Städten am Arabischen Golf. In: Geographische Rundschau 69 (6/2018): 46-49.

Der Louvre in Abu Dhabi – Einordnung in die Entwicklungsstrategie. In: Praxis Geographie 3/2018: 54–56.

Neoliberale Rekonfiguration und urbane Regeneration in Muscat und Doha. (gem. mit Margraff, J.) (2017). In: Inamo 23 (89): 11-16.

Gleichberechtigung, Freiheit, Selbstbestimmung? – Partizipation von Frauen im Sport in der arabischen Golfregion. In: „Zeitschrift für Menschenrechte. Journal for Human Rights“, 2 (2016): 44–63.

Golfstrom. Investitionen in erneuerbare Energien und nachhaltige Stadtentwicklung. In: Mediterranes 1/2016: 48–53.

„Gaudi-Arabien in Zell am See“ – Wahrnehmung arabischer Reisender durch deutsche Touristen. (gem. mit Bernal Barella, I.). In: Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft 157 (2015): 169–194.

Der Arabische Frühling und seine Auswirkungen in den Golfstaaten (gem. mit Al-Hamarneh, A.). In: Geographische Rundschau (2/2014): 20–25.

Flughafenstandorte als neue Wachstumspole in arabischen Golfstädten? – “Airport-Cities” in Dubai und Doha. In: pnd – planung neu denken. ein Magazin mit Texten und Diskussion zur Entwicklung von Stadt und Region, I/2014.

Dubais Flughäfen als Kernelemente einer integrierten Wirtschaftsstandortentwicklung. In: Geographische Rundschau (1/2014): 46–51.

Large-Scale Urban Regeneration: A New “Heart” for Doha. In: In Focus No. 1, Arabian Humanities, International Journal of Archaeology and Social Sciences in the Arabian Peninsula, 2/2013.

Lebensrealitäten von Frauen in der modernen islamisch-arabischen Welt (gem. mit Plien, M.). In: Praxis Geographie (11/2013): 45–51.

Herrschaftswechsel in Katar – gleicher Kurs oder neue Wege?, GIGA Focus Nahost 7/2013: 1–8.

Dubai: Stadt aus dem Nichts?! Wissensbasierung eines aktuellen und gängigen Raumbeispiels für ein themengebundenes Prüfungsgespräch (gem. mit Hoffmann, K.W.). In: Geographie und Schule 35 (203) (2013): 21–34.

Urban Development and Social Change in Qatar: The Qatar National Vision 2030 and the 2022 FIFA World Cup. In: Journal of Arabian Studies. Arabia, the Gulf, and the Red Sea 2 (2012): 209–230.

Die Formel 1 als Symbol – Abu Dhabi im „Geschwindigkeitsrausch“?. GIGA Focus Nahost, Nr. 11/2010, German Institute for Global Area Studies, Hamburg: 1–8.

Stadtvisionen am Arabischen Golf. “Oil-Urbanisation” und “Post-Oil-Cities” am Beispiel Dubai. In: Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft, 150 (2008): 251–272.

Städterivalität in den arabischen Golfstaaten. GIGA Focus Nahost, Nr. 5/2007, German Institute for Global Area Studies, Hamburg: 1–8.

Muhammad Ibn Rashid Al Maktum. In: Orient (1/2006): 5–16.

Frauen im modernen Orient. In: integra (3/2005): 17–20.

Maktum Bin Rashid Al Maktum. In: Orient (2/2004): 207–218.

Habib Boulares (al-Habib Bû La’ Laras). In: Orient (1/2002): 20–22.

Forschungsbeiträge

“As independent as you are” – Strengths, Weaknesses, Opportunities and Threats regarding Qatar evolving as a High-Profile Tourism-Destination, 2012 Gulf Research Meeting, Cambridge/GB, 11.-14.07.2012.

Vision 2030 – Socioeconomic challenges and structural changes in the urban morphology of the Arab Gulf “Post-Oil-Cities”, 2011 Gulf Research Meeting, Cambridge. 06.-09.07.2011.

Small is Beautiful! – Construction and Conservatism Challenging Qatar for 2022 FIFA World Cup, 2011 Exeter Gulf Studies Conference. 29.06.-02.07.2011.

Lost in transition? – Challenges in labor market, education and national identity in the UAE, 2010 Gulf Research Meeting, Cambridge. 07.07.-10.07.2010.

Conditions apply! – Debate on Citizenship, Permanent Residency and National Identity in the UAE, The 2010 Exeter Gulf Studies Conference. 30.06.-03.07.2010.

Turning global: visionary development and strategically positioning of UAE cities in the global network, 9th Sharjah Urban Planning Symposium (SUPS), Sharjah/VAE, 02.-04.04.2006.

Sonstige Beiträge: Rezensionen

Dittmann, A. (Hrsg.): National Atlas of Afghanistan. In: Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft. Band 158: 402–403.

Salama, A. und F. Wiedmann: Demystifying Doha – On Architecture and Urbanism in an Emerging City. In: DAVO-Nachrichten. Band 38/39: 222–223.

Seiß, R.: Wer baut Wien? In: Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft, Band 151. 2009.

Gebhardt, H.: Urban Governance im Libanon. Studien zu Akteuren und Konflikten in der städtischen Entwicklung nach dem Bürgerkrieg. In: Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft, Band 151 (2009).

Schliephake, K.: Jemen – kulturgeographische Erkundungen. Würzburger Geographische Schriften. Heft 74. Würzburg. In: DAVO-Nachrichten. Band 30 (2010): 112–113.

Stewig, R.: From Bazaar to Shopping Center in Istanbul. In: DAVO-Nachrichten. Vol. 30 (2010): 113–114.

Heard-Bey, F.: From tribe to state. The transformation of political structure in five states of the GCC. In: DAVO-Nachrichten. Band 29 (2010): 95–96.

Fischer, A.: Nomaden der Sahara. Handeln in Extremen. In: DAVO-Nachrichten. Band 28 (2008): 93–94.

Adib-Moghaddam, A.: The International Politics of the Persian Gulf. A cultural genealogy. In: Orient 03/06 (2006): 422–424.

Göttlicher, B. und J. Oldenburg: Vereinigte Arabische Emirate. In: Orient 01/06. (2006): 140–141.

Elsheshtawy, Y.: Planning Middle Eastern Cities. An Urban Kaleidoscope In A Globalizing World. In: Orient 02/05 (2005): 304–306.